Samstag, 3. Juli 2021 - Beginn: 19:30 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr


Irish Folk & more, irische und schottische Livemusik, dazu ein wenig Tango und Klezmer - das ist die Gruppe MEARBHALL, der am Samstag, 3. Juli ab 20:30 Uhr die "Kleine private Bühne" zur Verfügung stehen wird.

Traditionell und akustisch. Fürs Herz und für die Beine, zum Mitsingen und zum Träumen: “MEARBHALL“ hat mit irischer, schottischer und teilweise Klezmer und Tango Musik ein erfolgreiches Konzert nach dem anderen hingelegt. Nun kommen sie nach Westkirchen und freuen sich auf einen schönen Abend. –
Die studierte Geigerin Véronique Lämmerhirt wird den drei Männern mit dem Banjo, akustischer Gitarre (Andreas Kaulen), dem Bass (Jochen Blachucinski) und dem Sänger, Bodhranspieler und ebenfalls Geiger (Ingo Lämmerhirt), einheizen.

Mit energiegeladenen Geigenduos, Flötenspiel, irischer Bodhran Trommel, Akkordeon und melancholischem bis freudig-tänzerischem Gesang finden die Emotionen keinen Leerlauf und irgendwann wollen alle einfach nur noch Mitsingen. -

http://www.mearbhall.de

 

MEARBHALL





Werner Silberberg

Er ist im gleichen Jahr geboren wie Tom Petty, Mike Oldfield und Cyndi Lauper, brauchte aber nach eigener Aussage "mehr Zeit um meinen Weg zu meiner eigenen Musik zu finden" - so der in Oelde lebende Musiker Werner Silberberg.

"Nachdem ich über Jahre in vielen Bands spielte, ermutigten mich die letzten Alben von Johnny Cash, Lieder auf meine eigene Art zu interpretieren und meine eigenen Songs zu singen", so seine persönliche Sicht auf sein bisheriges musikalisches Schaffen.


Mittlerweile besitzt Werner Silberberg ein großes Repertoire, aus dem er als Opener des Konzertabends am 3. Juli ab 19:30 Uhr einiges präsentieren wird.

Er ist im gleichen Jahr geboren wie Tom Petty, Mike Oldfield und Cyndi Lauper, brauchte nach eigener Aussage aber "mehr Zeit um meinen Weg zu meiner eigenen Musik zu finden" - so der in Oelde lebende Musiker Werner Silberberg.
"Nachdem ich über Jahre in vielen Bands spielte, ermutigten mich die letzten Alben von Johnny Cash, Lieder auf meine eigene Art zu interpretieren und meine eigenen Songs zu singen", so seine persönliche Sicht auf sein bisheriges musikalisches Schaffen.
Mittlerweile besitzt Werner Silberberg ein großes Repertoire, aus dem er als Opener des Konzertabends am 3. Juli ab 19:30 Uhr einiges präsentieren wird.